Am Samstag den 14.Februar 2015 rollt ab 15.00 Uhr der Karnevalszug durch Oberkassel und es heißt wieder

Oberkassel und PowerPänz Alaaf!

An unserem Stand an der Kita (Kastellstraße 3),

dem Treffpunkt für Zugschauer und -teilnehmer,

gibt es zur Stärkung ab 14.00 Uhr Getränke, Würstchen und Crêpes.

 

Kumm loss mer fiere....

Die PowerPänz wünschen ein frohes Fest, besinnliche Feiertage und ein glückliches neues Jahr. 

Am 24. November 2014 war es endlich soweit: In der Oberkasseler Sparkassen Filiale wurde die Kunstausstellung „Malwerkstatt bei den PowerPänz“ eröffnet.

Für die Kinder, das Team und die Eltern gab es einen Empfang mit Saft, Sekt, Kaffee und kleinen Häppchen. Anschließend wurden Fotos gemacht – der Generalanzeiger Bonn war vor Ort, um über die Ausstellung zu berichten.

Die Kinder waren alle sehr stolz und aufgeregt und manch einer zeigte nochmal, an welchem Bild er aktiv mitgewirkt hatte.

Auch der freischaffende Maler Felix Roth, sann gedanklich der Zeit bei den PowerPänz nach, in der die Werke entstanden waren:
„Die Bilder spiegeln wider, wie individuell und künstlerisch ein Kind unter
den richtigen Umständen arbeiten kann. Kinder überraschen einen mit
allerlei kreativen Ideen und Werken, wenn sie nur die Möglichkeit haben,
Dinge selbst zu testen. Wichtig sind dafür Materialien, die dazu anregen,
ausgiebig zu experimentieren und zu üben.“


Ausgehend von den Ideen und Impulsen der Kinder entstand hier unter anderem eine Urwald-Reihe, die auch in der Ausstellung zu sehen ist. Künstlerisches Gestalten schreiben die PowerPänz generell ganz groß, ganz im Sinne der Reggio-Pädagogik, die den Entdecker- und Forschergeist der Kinder fördert.

Zum Abschluss gab es noch ein Sparkassen „KNAX“-Geschenk, welches jedes Kind mit nach Hause nehmen durfte.

Die Ausstellung kann nun noch bis zum 05. Dezember 2014 besichtigt werden.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine pädagogische Fachkraft (m/w) in Vollzeit.

Die Elterninitiative Power Pänz 2001 e.V. ist Träger einer Kindertagesstätte im Herzen von Bonn-Oberkassel. Es werden 60 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren in 4 altersgemischten Gruppen an zwei zentral gelegenen Standorten (Ü3 und U3) betreut. Unser pädagogisches Konzept basiert auf der Reggio-Pädagogik.

Weiterlesen: Die Power Pänz suchen eine pädagogische Fachkraft (m/w)

Schon vor einigen Wochen hatten die Vorbereitungen für das diesjährige Sankt Martinsfest mit dem Aufruf nach Plastikflaschen begonnen.

Nachdem die Kinder diese mit Hilfe der Erzieher beklebt und gestaltet hatten, war es dann am 10. November endlich soweit und die großen und kleinen Kindergartenkinder versammelten sich mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden und natürlich allen Teams in der Kastellstraße.

Weiterlesen: Sankt Martin 2014 bei den Power Pänz

In der Woche vom 19.-28.09. fand die Veranstaltung "Jugendkultur vor Ort" statt.

Auch die PowerPänz waren mittendrin.

Die Vorschüler besuchten am Mittwoch das Bilderbuchkino bei den Basaltzwergen mit dem Titel "Als Herr Martin durchsichtig wurde". Alle Kinder lachten und litten mit dem Hauptcharakter.

Am Donnerstag gab es dann in unserem Kindergarten die Mitmachaktion "Kreative Erfahrung mit allen Sinnen". Die zahlreich erschienenen Gäste wurden mit Obstspießen begrüßt, dann sangen alle gemeinsam und werkelten an bildernisch-künstlerischen Arbeiten.

Wir freuen uns auf die nächste Jugendkulturwoche!

Am 19.09.2014 fand die erste Mitgliederversammlung des Kitajahres statt.

In intensiven und engagierten Diskussionen wurden verschiedene Themen diskutiert und beschlossen. Bestandteil waren auch ein Gastbeitrag zum Thema "Power Pärenz im Oberkasseler Veedelszoch (Karneval)" und ein Workshop zum Thema "Partizipation und Initiative".

Im Anschluss daran haben sich neue und alte Eltern bei einem kleinen Buffet und leckeren Getränken ausgetauscht.

 

Nun, da die Eingewöhnungen fast abgeschlossen sind, gibt es einen Eindruck aus der Kö von Henrike und Martha in der roten Gruppe:

Kindergartenkinder – wie schnell das geht

Vor etwa einem Jahr begann ich mich mit den Fragen auseinander zu setzen, wann ich wieder arbeiten gehen möchte, ob Tagesmutter oder Kindergarten, halbtags, ganztags usw.
Schnell hatte man sich – mit meiner Tochter im Tragetuch - die Einrichtungen in der näheren Umgebung angesehen, sich ein Bild von den unterschiedlichen Konzepten gemacht und sich angemeldet. Das Ganze wirkte für mich noch sehr sehr weit entfernt.
Im Frühjahr kam dann die erhoffte Zusage von den Power Pänz in Oberkassel. Ein paar Monate später stand der erste Elternabend vor der Tür – so langsam wurde es konkreter.

Weiterlesen: Impressionen aus der Eingewöhnung